livemitschnitt.de bietet Ihnen analoge Aufnahmetechnik mit historischen Mikrofonen und Röhrenvorverstärkern als Studioproduktion sowie Konzertmitschnitte mittels digitalem Übertragungswagen.

 

Dabei steht die elektroakustische Übertragung der dargebotenen Schallereignisse immer unter dem Gesichtspunkt einer klangästhetischen Auffassung im Sinne der Interpretation der Musik und die künstlerische Beratung im Vordergrund.

 

Musikproduktionen sind vor Ort bei den Musikern möglich, ebenso Konzertmitschnitte oder Übertragungen von Veranstaltungen und Festivals.

 

Referenzen: Hank Jones (Pianist des legendären Geburtstagsständchens für Kennedy von Marilyn Monroe, arbeitete u.a. mit Frank Sinatra, Benny Goodman, Ella Fitzgerald, Artie Shaw, Cannonball Adderley, Charlie Parker, Coleman Hawkins und Quincy Jones zusammen), Albert Mangelsdorff, Emil Mangelsdorff, Bill Ramsey, Charlie Mariano, José "Joe" Gallardo, Joerg Reiter,  Peter Reiter, Wilson de Oliveira, Rainer Heute, Thomas Stabenow, Chor "Sonorus" Minsk, Gunther Emmerlich, Dr. Helmut Kohl u.v.m.

 

Mein abgeschlossenes Studium der Musik an der Musikhochschule Frankfurt mit Hauptfach Klavier und Gesang, Chor- und Orchesterleitung sowie die Ausbildung am Konservatorium der Akademie für Tonkunst in Darmstadt (seit 1977) mit den Fächern musikalische Früherziehung, Rhythmik, Klavier, Klarinette und Musiktheorie bilden den Grundstock meiner musikalischen Fähigkeiten sowie jahrelange Praxis als Chorleiter und Instrumentallehrer neben meiner Tätigkeit beim Hessischen Rundfunk (seit 1991). Parallel zum Musik Studium und meiner Lehrtätigkeit im Schuldienst des Landes Hessen mit den Fächern Musik und Französisch, sowie Medienpädagoge im Bereich auditive Medien - Schulradio im Auftrag der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien in Kassel (LPR), habe ich mehrere Jahre sowohl im redaktionellen Bereich als auch in der Hörfunkbetriebstechnik des hessischen Rundfunks gearbeitet und viele Klangkörper aufgenommen (hr-Chöre, kammermusikalische Ensembles, diverse Orchester und die hr Big Band).

Meine Schwerpunkte liegen bei Live Mitschnitten von klassischer Musik und Jazzkonzerten.
Tonträgerproduktionen mit künstlerischer Beratung im Rahmen von Studioproduktionen mit Vintage Equipment der 50er und 60er Jahre runden meine Arbeit ab.

Daneben bin ich in der Lage, fast sämtliche Tonträger abspielen und digitalisieren zu können mit den entsprechenden Maschinen der jeweiligen Aufnahmeepoche unter Berücksichtigung der Spurlage beim Tonband (Stereo, Zweispur, Mono), sämtliche Geschwindigkeiten, Entzerrungen und verfüge über Dolby A, Dolby SR sowie Telcom C4 und HighDyn.

Ein Studioplattenspieler EMT948 steht mit Stereo- und Monotonabehmer zur Verfügung, so dass alle gängigen Schallplatten der letzten 80 Jahre wiedergegeben werden können.
Fremdproduktionen können gemischt werden, mit Hall der EMT 140, 240, 245, 250, Lexicon 300, 480L, 960L, PCM80, Quantec QRS oder dem eigenen Hallraum versehen werden und gemastert werden unter Verwendung des legendären Fairchild 670 Stereoröhrenkompressors und der berühmten Röhrenverstärker V76 und V72. Somit wäre der Signalweg der Abbey Road Studios in London weitestgehend original!
Weitere Gerätschaften: Eckmiller Filter, Eckmiller Regler, analoge 32 Kanal Konsole von Telefunken, Stagetech Cantus Pult, Waves L2 und L3 MaxxBass, Alesis HD24XR, ProTools HD3 Accel mit 64 Eingängen und 64 Ausgängen, Pro Tools HDX sowie Sony Sonnox Oxford und Waves Mercury Bundle, viele andere PlugIns, Studer A80 2` 24 Spur mit Telcom, Studer C37 Stereoröhrentonbandmaschine, M5 Stereoröhrentonbandmaschine, M5a, M5c, M10 transistorisiert und mit Röhre, M10a, M15, M15a, M20, M21, Studer A816, Schoeps Mikrofone und Neumann CMV3, U48, M49, M50, U67, SM69, SM23, SM69fet, U47fet, U77, U87, KM53, KM84, KM184 u.v.a. mehr...

Da niemand zu Equipment tanzt, ist Technik immer nur dienend und darf sich nicht verselbständigen. Im Vordergrund meiner Arbeit steht daher die möglichst audiophile Übertragung der musikalischen Ereignisse auf höchstem klangästhetischen Niveau.

Ehrenamtlich bin ich für den Verband Deutscher Tonmeister (VDT)  als Regionalgruppenleiter der Regionalgruppe Frankfurt tätig und Mitglied des erweiterten Vorstandes des VDT.